neues jahr, neue vorsätze? alles schwachsinn. ich nutze trotzdem den willkürlichen schnitt in der zeitmessung, um wieder ein bisschen frischen wind in diese einöde hier zu bringen. vielleicht dauert es dieses mal doch länger als ein paar tage.

ich komme gerade aus dem kino und hatte im nachhausetram die idee, über jeden film, den ich dieses jahr schaue, zu schreiben; egal ob alt oder neu, kurz oder lang, zum ersten oder zwanzigsten mal gesehen. einziges kriterium: es muss ein film und darf keine (mini-) serie sein. und da ich seit längerer zeit sowieso wieder mehr schreiben möchte, mir bis dato aber die ideen fehlten, kommt diese gerade recht. zumal ich ein alteingesessener filmliebhaber bin.

kurzum, unter dem tag "year in movies" wird hier alles wahlweise auf deutsch oder englisch zusammengefasst werden. hoffentlich nicht nur bis zur zweiten kalenderwoche. es kann allerdings durchaus vorkommen, dass mal mehrere wochen funkstille ist, weil keine zeit für 24 bilder pro sekunde bleibt.

(featured image by kevin stanchfield on flickr under a CC BY 2.0 license)